Angefangen mit dem Triathlonlenker Ende der 80-ziger hat der Triathlon schon einige Trends kommen und und wieder verschwinden sehen. Das immer wieder neue Trends aufkommen ist zum einen den einfach den erfindungsreichen Triathleten an sich geschuldet und natürlich der Fahrradindustrie.

Hier mal ein paar wichtige Trends im Überblick


1. Aerohelm: Weniger Tropfenform und mehr Visier

Erst musste es der Aerohelm in Topfenform sein. Nachteil daran war allerdings das das Heck des Helmes beim Runterschauen sich in die Luft stellt und die Aerodynamik dahin ist. In einer aggressiven Sitzposition allerdings immer schön nach vorne zu schauen, bedarf es Training und Gelenkigkeit und Ausdauer im Nacken.  Bei 180 Kilometern nicht ganz einfach. Doch plötzlich wurden Aerohelme produziert die Aerodynamik bieten und doch mehr oder weniger wie ein normaler Helm aussehen. Ob die Aerodynamik die gleiche ist? Keine Ahnung, aber es ist wesentlich „einfacher“ mit diesen Helmen zu fahren ohne ständig auf die richtige Kopfhaltung zu achten. Vermutlich ist es ein Mittelding zwischen „normal“ und „Tropfenform“.  Ich behaupte, dass es ein bisschen auf die Körperhaltung bzw. Sitzposition auf dem Rad ankommt.

2. Extensions: Leicht schräg

2012 ist mir das bei verschiedenen Profis aufgefallen und Sebastion Kienle hatte ich darauf hin mal per Mail angeschrieben.

Halle Sebastian, uns ist aufgefallen das auf jeden Fall du und Andreas Raelert die Extentions sichtlich nach oben justiert haben. Ganz extrem macht es ja TJ Tollakson. Zufall oder steckt mehr dahinter?

Sebastian: Hallo, stimmt. Die Extentions hab ich weiter nach oben gemacht weil ich so stabiler auf dem Rad sitze. Außerdem entspannt sich mein Rücken und meine Nackenmuskulatur und ich muss weniger Haltearbeit leisten. Die Stirnfläche hat sich dadurch auch noch minimal reduziert.

 

Reifen: Schlauch statt Schlauchreifen

Ein alter Trend aber immer noch aktuell. Immer mehr Profis fahren Schlauch und Reifen anstatt Schlauchfreifen. Der Rollwiderstand ist schon lange kein Argument mehr für den Schlauchreifen. Schneller Wechseln glaub ich können ihn die meisten Triathleten auch nicht und die Notlaufeigenschaften….naja. Den „Trend“ erkennt man auch daran, dass viele ihre Schlauchreifen-Laufräder in diversen Foren zum Verkauf anbieten. Und es sind immer die Schnellsten 🙂

 

Legales Doping: Rote Beete und jede  Menge Koffein

Kurz gesagt: Koffein im Gel, im Getränk oder am besten gleich als Ampulle (Sponser). Und Rote Beete, naja Untersuchungen haben ergeben, dass die Nitrate im Rote-Bete-Saft den Blutdruck auf natürliche Weise senken. Die Blutgefässe sollen sich erweitern und somit soll dies die Durchblutung fördern. Das wiederum soll bewirken dass das Herz während des Trainings weniger Sauerstoff benötigt und das bewirkt dann ja wieder eine höhere Leistungsfähigkeit. Trainieren müsst ihr trotzdem 😉 Ich glaube das es nur „hilft“ wenn man eh schon gut trainiert hat. Ich habe es bereits bei zwei Wettkämpfen ausprobiert und bin der Meinung das es am Abend eingenommen besser vom Körper aufgenommen wird.

Trisuit: Enger und länger

Erst war die reine Badehose angesagt und so wenig wie möglich, so wie bei Faris oder Hellriegel und nun werden die Schultern bedeckt und alles wird eng komprimiert. Musste ich mir die letzten Jahre immer mein „Trisuit“ manuell zusammen stellen mit Skins Radtrikot und CEP Trihose, kann man das ganze nun endlich auch vermehrt als Trisuit ersteigern. Mein Grund war lediglich, das mir die Bräune auf den Schultern fehlt und ich keinen Sonnenbrand mehr nach dem Wettkampf haben wollte.

Die Preise für die aktuellen Trisuits mit kurzen Ärmeln sind zwar teilweise schwindelerregend aber es gibt schon einige preislich interessante Alternativen. Wichtig sind nur die kuren Arme und das es gut sitzt und nichts flattert. Hat ja auch mehrere Vorteile: Schützt die Schultern besser vor der Sonne, hält etwas mehr warm, wenn es mal doch kühler ist und ist dann ja auch noch mehr aerodynamisch. Ich glaube im Moment noch nicht das bestimmter Stoff aerodynamischer sein kann. Eng anliegend ist wichtig und betont zudem die Figur 😉

Training: Weniger ist mehr

Viel hilft viel, war mal. Die meisten trainieren zu viel und haben dann auch oft irgendwelche Verletzungen. Wer auf hohen Niveau trainiert ist immer auch mehr anfällig für Verletzungen, allerdings kann mit dem richtigen Training viel Zeit gespart werden und man kann trotzdem schnell sein.

Nase weg: Ein Trisattel sieht einfach anders aus

Am Anfang wurden die Sättel von ISM belächelt wie das iPhone. Braucht doch keiner. Nun, die Meinung hat sich geändert. Fast jeder Sattelproduzent hat nun einen Tri-Sattel ohne Nase im Angebot.

Kettenblatt: Oval statt rund

Bringt es einen Unterschied oder eiert das Kettenblatt doch nur vor sich hin?

Leistungsmesser: Watt statt Puls

War früher ein Wattmesssystem für das Rad noch fast unbezahlbar, so hat sich seit ein paar Jahren das Angebot an System endlich weiterentwickelt. SRM braucht es schon lange nicht mehr. Fahre zum Beispiel mit einem Stages System, das mit dem Quentes Garmin 910 harmoniert und mir die wichtigen Informationen auch anzeigt. Wirklich eine Bereicherung für das effektive Training. 550 Euro und man ist dabei.

The previous year was the Indianapolis Colts. To run all over them in the Wild Card round. But, what they couldn’t foresee was the huge emotional lift Bob Sanders gave the Colts who suddenly became the best run defense of all playoff teams. A cardiologist says if everyone who gets this mail sends it to 10 people, you can be sure that we’ll save at cheap jordans least one life. Once this „sludge“ reacts with the acid, it will break down and be absorbed by the intestine faster than the solid food. It will cheap nhl jerseys line the intestine. Benson isn’t an anomaly almost every Biggest Loser winner has gained back a chunk of the weight he or she lost on the show. The worst example is Season 3 winner Eric Chopin. Chopin began the show clocking in at 400 pounds, and won after successfully dropping 200. Sure, maybe they’ll come around and revise the DSM for the better in its next iteration. It’s just that, so far, the bastard has been revised every 15 years or so, and its latest version the one that still includes all that stuff described above just came out in 2013. Right now, the manual’s arbitrary criteria are a Baratas Ray Ban giant problem for medical research. After that, the complete retina RPE choroid sclera complexes were transferred to 2% paraformaldehyde and 0.25% glutaraldehyde for storage. For dark adapted frogs, procedures were conducted in a dark room with dim red illumination. After fixation, retinas were cryoprotected in 30% sucrose, embedded in a 2/1 mixture of 30% sucrose and frozen tissue embedding media (HistoPrep; FisherScientific, Pittsburg, PA) and cryo sectioned (14m sections), thaw mounted on SuperFrost plus slides (Fisher Scientific, Pittsburg, PA) and stored at 2C until use. Top of pageIntroductionGlaucoma is an optic neuropathy characterized by selective and progressive injury to the retinal ganglion cells, leading to loss of the retinal nerve fiber layer (RNFL). The advent of optical coherence tomography (OCT) has allowed quantitative evaluation of RNFL thickness. Circumpapillary RNFL (CpRNFL) measurement using OCT is a widely accepted clinical technique for assessing glaucoma.1, 2, 3 Recently, spectral domain OCT (SD OCT) with Baratas Ray Ban high scan speed and resolution has made throwback nba jerseys regional RNFL imaging and quantitative analysis of a broader area possible.4, 5, 6 Regional RNFL imaging provides topographic Cheap NFL Jerseys China thickness information, so a quantitative analysis of the RNFL thickness map is expected to have potential advantages in detecting localized RNFL defects.. (I’ll put you out of the misery that I had to go through. EPL is American speak for the English Premier League. UCL is the UEFA Champions League. I don’t think he is quite done yet as he sat behind the aforementioned Holmes for several years before finally getting his chance. Furthermore, cheap football jerseys the Chiefs really don’t have much in the way of backups behind LJ with Jamal Charles and Kolby Smith andneither are going to embed fear into defenses. Right now, I view LJ as a nice number 3 RB or a Flex option with the potential to climb to a number 2 option.